Blaulicht
+
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

23-Jähriger schlägt drei Polizisten dienstunfähig

Frankfurt - Ein Betrunkener soll in Frankfurt drei Polizisten ins Gesicht geschlagen haben. Der 23 Jahre alte Mann habe am Sonntagabend beim Bezahlen in einem Lokal einen Streit angefangen, teilte die Polizei am Montag mit. Beim Eintreffen der Polizei habe er sich geweigert, seine Personalien anzugeben. Als die Beamten angefangen hätten, ihn zu durchsuchen, habe der Mann sich gewehrt und einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Zwei weitere Beamten habe er während seiner Festnahme ebenfalls ins Gesicht getroffen. Die drei verletzten Beamten konnten nach dem Einsatz ihren Dienst nicht fortsetzen. Auf der Polizeiwache ergab ein Alkoholtest einen Promillewert von 1,75 bei dem 23-Jährigen. Er wurde später wieder auf freien Fuß gesetzt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare