Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens
+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

29-Jähriger in Wiesbaden bei Streit mit Messer verletzt

In Wiesbaden ist am Sonntagmorgen ein 29-Jähriger bei einer Auseinandersetzung mit einem Messer verletzt worden. Der Mann war nach dem Besuch eines Lokals mit einem 22-Jährigen in Streit geraten, wie die Polizei mitteilte. Der Jüngere habe dabei ein Messer gezogen und ihm Stich-und Schnittwunden im Bereich des Oberkörpers und des Rumpfes zugefügt.

Wiesbaden - Der mutmaßliche Täter konnte den Angaben zufolge im Zuge der Fahndung festgenommen werden. Der 29-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach derzeitigem Kenntnisstand bestehe keine Lebensgefahr, teilte die Polizei mit. Gegen den 22-Jährigen werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei sucht Zeugen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare