1. Startseite
  2. Hessen

29-Jähriger mit Messer verletzt: Grund weiter unklar

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. © Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Nach einem Messerangriff auf einen 29 Jahre alten Mann in Mücke im Vogelsbergkreis dauern die Ermittlungen an. Bisherigen Erkenntnissen zufolge waren die beiden Männer Arbeitskollegen, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gießen am Freitag mitteilte. Der genaue Grund für den Streit in einer Wohnung sei weiterhin nicht bekannt. Es gebe jedoch Hinweise darauf, dass die Männer zum Tatzeitpunkt alkoholisiert gewesen seien.

Mücke - Ein 36 Jahre alter Mann hatte am Dienstagabend den 29-Jährigen mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Der Verdächtige wurde noch am Tatort festgenommen. Am Mittwoch erging Haftbefehl gegen ihn wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Wie in solchen Fällen üblich, werde der Mann nun psychiatrisch begutachtet. dpa

Auch interessant

Kommentare