Unfall
+
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.

29-Jähriger verbrennt nach Unfall im Fahrzeug

Ein 29 Jahre alter Mann ist nach einem Unfall auf der B450 bei Wolfhagen (Landkreis Kassel) in seinem brennenden Auto gestorben. Wie die Polizei mitteilte, kam der Autofahrer am frühen Samstagmorgen mit seinem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Dabei kam das Fahrzeug mit einem Erdhügel in Berührung.

Wolfhagen - Das Auto hob vom Boden ab und schlug etwa 30 Meter weiter auf einem Parkplatz wieder auf. Der auf dem Dach liegende Wagen fing sofort Feuer. Da sich der Fahrer selbst nicht mehr befreien konnte, verbrannte er in seinem Fahrzeug. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare