1. Startseite
  2. Hessen

30-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall: Bundesstraße gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rettungswagen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Eine 30 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall im Vogelsbergkreis getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, war die junge Frau am Montagmorgen auf einer Bundesstraße zwischen Schotten und Betzenrod mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dabei sei sie seitlich mit einem entgegenkommenden Auto eines 89-Jährigen zusammengestoßen. Die 30-Jährige habe sich so schwere Verletzungen zugezogen, dass sie noch am Unfallort starb.

Schotten - Der 89-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wegen der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße 276 zeitweise voll gesperrt. Ein Gutachter soll nun den Unfallhergang klären. dpa

Auch interessant

Kommentare