1. Startseite
  2. Hessen

300 Quadratmeter Böschung in Brand: A67 kurzzeitig gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Die Autobahn 67 ist bei Einhausen (Landkreis Bergstraße) wegen eines Böschungsbrands am Samstag für etwa eine Stunde gesperrt worden. Vermutlich hatte ein qualmender Motor den Flächenbrand ausgelöst, wie ein Polizeisprecher sagte. Wegen der Rauchentwicklung kam es zu Sichtbehinderungen.

Einhausen - Ein Autofahrer hatte mit seinem Fahrzeug wegen eines technischen Defekts am Seitenstreifen der Autobahn angehalten - dann fing der Motor des Wagens an zu qualmen. Vermutlich durch einen Funken fing die Böschung neben der Fahrspur an zu brennen. Die Flammen dehnten sich auf etwa 300 Quadratmeter aus. Verletzt wurde niemand. dpa

Auch interessant

Kommentare