1. Startseite
  2. Hessen

47-jähriger Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Beim Überqueren einer Bundesstraße ist ein Mann in Nordhessen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, bog ein 55-Jähriger am Mittag mit seinem Fahrzeug bei Grün ab, während ein 47-Jähriger aus Vellmar (Landkreis Kassel) die Fahrbahn überquerte.

Kassel - Er war laut Polizei von der Straßenbahnhaltestelle in der Mitte der Fahrbahn gekommen. Die Fußgängerampel soll ebenfalls Grün gezeigt haben. Der Autofahrer fuhr mit seinem Auto frontal gegen den Fußgänger. Dieser wurde daraufhin schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Nach erster Einschätzung der Rettungskräfte besteht keine Lebensgefahr. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. dpa

Auch interessant

Kommentare