1. Startseite
  2. Hessen

60-Jähriger bei Streit von Sohn krankenhausreif geschlagen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Notarzt
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

Ein 33 Jahre alter Mann soll in Frankfurt bei einem Streit seinen Vater krankenhausreif geschlagen haben. Der 60-Jährige wurde nach Angaben der Polizei vom Donnerstag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 33-Jährige kam nach seiner Festnahme in die Psychiatrie.

Frankfurt/Main - Worum es bei der Auseinandersetzung am Mittwoch im Stadtteil Eckenheim ging, war zunächst ungeklärt. Die Frau des 60-Jährigen hatte ihren Mann schwerverletzt im Hinterhof gefunden und die Polizei alarmiert. dpa

Auch interessant

Kommentare