1. Startseite
  2. Hessen

91-Jähriger stirbt nach Unfall mit elektrischem Rollstuhl

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Nach einem Unfall mit seinem elektrischen Rollstuhl im südhessischen Groß-Umstadt ist ein 91 Jahre alter Mann gestorben. Er erlag seinen schweren Verletzungen rund eine Woche nach dem Unfall im Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Aus bisher unbekannter Ursache hatte der Senior am Sonntag (20. März) auf einer abschüssigen Straße die Kontrolle über sein Gefährt verloren und war gegen eine Hauswand geprallt.

Groß-Umstadt – Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten nach Angaben der Polizei weiter an. dpa

Auch interessant

Kommentare