1. Startseite
  2. Hessen

Ab dem Nachmittag Schauer und Gewitter in Hessen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Passant geht mit einem Regenschirm durch die Innenstadt
Ein Passant geht mit einem Regenschirm durch die Innenstadt. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

In Hessen kann es ab dem Nachmittag einzelne Schauer und kurze Gewitter geben. Dabei sind auch Windböen mit Geschwindigkeiten von etwa 60 Stundenkilometern möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstagmorgen in Offenbach mitteilte. Lokal eng begrenzt kann es auch Starkregen geben. Die Tageshöchstwerte liegen bei 20 bis 23 Grad, in den Hochlagen bei etwa 19 Grad.

Offenbach - In der Nacht zum Mittwoch lässt der Regen zunächst nach. Die Tiefsttemperaturen liegen bei 13 bis 9 Grad. Am Mittwoch gibt es zunächst nur örtlich Schauer. Ab dem Mittag zieht dann von Westen her schauerartiger Regen auf, der sich im Osten ausbreitet. Am Abend sind vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen. Die Temperaturmaxima liegen bei 20 bis 23 Grad, in Hochlagen bei etwa 18 Grad. dpa

Auch interessant

Kommentare