Lasse Sobiech
+
Lasse Sobiech von Köln spielt den Ball mit dem Kopf.

Abwehrspieler Lasse Sobiech wechselt zu Darmstadt 98

Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat Abwehrspieler Lasse Sobiech verpflichtet. Der bis 2022 laufende Vertrag des 30-Jährigen mit dem Bundesligisten 1. FC Köln wurde ausgelöst, er unterschrieb bei den Lilien für ein Jahr. Sobiech war zuletzt zunächst an den belgischen Erstligisten Royal Mouscron und dann an den FC Zürich in die Schweiz verliehen worden.

Darmstadt - „Mit Lasse Sobiech bekommen wir einen erfahrenen Spieler, der die 2. Liga bestens kennt und seine Qualitäten auch schon in der Bundesliga nachgewiesen hat. Er ist ein extrem zweikampf- und kopfballstarker Innenverteidiger“, sagte Carsten Wehlmann, der Sportliche Leiter in Darmstadt, in einer Mitteilung vom Samstag. Sobiech wurde bei Borussia Dortmund ausgebildet und spielte auch schon für den FC St. Pauli, den Hamburger SV und die SpVgg Greuther Fürth. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare