1. Startseite
  2. Hessen

Anklage nach Macheten-Angriff auf Mutter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nach einem Angriff mit einer Machete auf seine Mutter hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen einen 50 Jahre alten Mann aus Bad Homburg erhoben. In dem bevorstehenden Prozess werde es auch um eine mögliche Unterbringung des Mannes in einer Entziehungsanstalt gehen, sagte Oberstaatsanwältin Nadja Niesen am Freitag in Frankfurt. Zu dem Vorfall kam es laut Anklage im Juni vergangenen Jahres in der gemeinsam von Mutter und Sohn bewohnten Wohnung.

Frankfurt/Main - Mit der Ankündigung „Ich werde Dir den Kopf abschlagen“ soll der erheblich alkoholisierte Sohn die 69 Jahre alte Frau mit der Machete bedroht und an der Hand verletzt haben.

Das Opfer kann seither mehrere Finger nicht mehr bewegen. Bereits einen Tag später wurde der Täter festgenommen - zwischenzeitlich kam er in ein psychiatrisches Krankenhaus. Bei einem Sachverständigen habe er ein Geständnis abgelegt, sagte Niesen. Hintergrund waren offenbar Auseinandersetzungen über die von der Mutter veranlasste Freigabe zur Adoption. Rechtlich geht die Anklage von gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung aus. Der Prozess soll bereits Mitte Februar vor dem Amtsgericht Frankfurt stattfinden. dpa

Auch interessant

Kommentare