1. Startseite
  2. Hessen

Anstieg von Baugenehmigungen für Wohngebäude mit Wärmepumpen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Baustelle
Arbeiter stehen auf einer Baustelle eines Wohngebäudes. © Soeren Stache/dpa-zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Bauämter in Hessen haben 7760 Genehmigungen für das Errichten neuer Wohngebäude im Jahr 2021 gemeldet. Mit rund 5000 Baugenehmigungen sei die Mehrheit davon auf Wohngebäude entfallen, die mit erneuerbaren Energien durch Wärmepumpen versorgt werden sollen, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Damit habe sich die Zahl der genehmigten Wohngebäude mit Wärmepumpen in Hessen im Vergleich zum Jahr 2010 mehr als verdreifacht.

Auch interessant

Kommentare