1. Startseite
  2. Hessen

Anzug, Brille, Ring und Uhr von Scheidemann im Museum

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Stadtmuseum Kassel hat persönliche Objekte des Politikers Philipp Scheidemann (1865-1939) erhalten. Der gebürtige Kasseler war als Sozialdemokrat der erste Reichskanzler der Weimarer Republik. Scheidemanns Ururenkelin Marion Pirschel überreichte dem Museum unter anderem zwei Anzüge, eine Brille, einen Goldring und eine Taschenuhr sowie zwei Zeichnungen und ein Porträt.

Kassel - Alle Objekte seien jahrzehntelang sorgsam im Familienbesitz bewahrt worden, teilte die Stadt am Dienstag mit. Die Objekte sollen im kommenden Jahr der Öffentlichkeit im Stadtmuseum präsentiert werden. dpa

Auch interessant

Kommentare