1. Startseite
  2. Hessen

Arbeiter bei Löschversuch leicht vergiftet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr haben am späten Donnerstagabend vier Arbeiter einer Firma in Gernsheim versucht, einen Brand in einer benachbarten Lagerhalle zu löschen. Nach Angaben der Polizei zogen sie sich dabei leichte Rauchgasvergiftungen zu. Die Männer hatten zunächst leichten Brandgeruch bemerkt und die Feuerwehr verständigt, ehe sie sich um das Feuer in der Halle kümmerten, teilte die Polizei mit.

Gernsheim - Der Brand war in einem Bunker mit Industrieabfällen und Müll ausgebrochen. dpa

Auch interessant

Kommentare