1. Startseite
  2. Hessen

Architekten fordern mehr Nachhaltigkeit beim Bauen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) fordert mehr nachhaltiges Bauen. „Wenn wir wirklich in wenigen Jahren klimaneutral sein wollen, müssen wir auf nachwachsende Baustoffe setzen“, sagte der Vizepräsident der AKH, Holger Zimmer. Strohballen seien dabei eine wichtige Komponente. Bei der Herstellung eines Strohballen-Hauses werde so viel Energie gespart, dass davon ein Haus 70 Jahre lang beheizt werden könne.

Wiesbaden - „Die Bauweise ist zu Unrecht völlig unterbewertet.“

Der Architekt führt das vor allem auf ein zu geringes Bewusstsein für ökologische Baustoffe zurück. „Wir sind über Jahre viel zu sehr an synthetische industrielle Baustoffe herangeführt worden.“ Man könne ein Haus genauso gut mit Stroh bauen, „aber der Baubereich ist konservativ.“ Dabei brauche es dringend ein Umdenken, um Ressourcen zu schonen und von importierten Materialien unabhängig zu werden. dpa

Auch interessant

Kommentare