Polizei
+
Der Schriftzug „Polizei“ steht auf einem Streifenwagen.

Auseinandersetzung vor Krankenhaus: Wachmann leicht verletzt

Bei einer Auseinandersetzung mit einer Familie ist ein Wachmann vor dem Universitätsklinikum in Marburg leicht verletzt worden. Am Mittwochabend hatte der Wachmann einem Paar mit einem zwei bis drei Jahre alten Kind die Regeln für das Betreten des Krankenhauses erklärt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Regeln erlaubten nur einer Person, ein Kind zu begleiten, sagte ein Polizeisprecher.

Marburg – Der Mann habe deswegen herumgeschrien und sich aggressiv verhalten, bevor er das Kind von seinen Schultern absetzte. Dann habe er sich auf den Sicherheitsmann gestürzt, diesen zu Boden gerungen und ihn dabei leicht verletzt. Danach verließ das Paar mit dem Kind den Ort. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen, die zur Identifizierung des Paares beitragen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare