1. Startseite
  2. Hessen

Außenbahnspieler Da Costa wechselt von Frankfurt nach Mainz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Danny da Costa
Danny da Costa von Frankfurt am Spielfeldrand. © Michael Probst/AP POOL/dpa/Archivbild

Fußballprofi Danny da Costa wechselt zur neuen Saison von Bundesligist Eintracht Frankfurt zu Ligarivale FSV Mainz 05. Dies teilten die Rheinhessen am Freitag mit. Der 28 Jahre alte Da Costa, der schon einmal auf Leihbasis für Mainz spielte, unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2025. „Er ist ein unheimlich erfahrener, starker Defensiv-Allrounder und dazu noch ein toller Mensch, der sich mit seinem guten Charakter und seiner Mentalität sofort in die Mannschaft eingebracht sowie die Werte von Mainz 05 gelebt hat“, sagte Sportdirektor Martin Schmidt.

Mainz - In Frankfurt hatte sich da Costa auch in dieser Saison unter Oliver Glasner nicht so durchsetzen können wie gewünscht. Auf seiner Stammposition, der rechten Außenbahn, spielte zuletzt fast nur noch Ansgar Knauff. Da Costa freut sich, künftig wieder für die Mainzer zu spielen. „Meine Zeit bei Mainz 05 war zwar kurz, aber zählt definitiv zu den aufregendsten und besondersten meiner Karriere“, sagte er. „Die Werte des Vereins stehen nicht nur auf dem Papier, sondern werden von jedem einzelnen gelebt und passen sehr gut zu mir als Mensch.“ dpa

Auch interessant

Kommentare