1. Startseite
  2. Hessen

Auto fährt auf Sattelzug auf: Drei Schwerverletzte auf A4

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Drei Menschen sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 4 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg schwer verletzt worden. Ein Auto war am frühen Samstagmorgen kurz vor der Anschlussstelle Friedewald nahezu ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Das Auto rutschte dabei unter den Auflieger des Sattelzugs und wurde etwa 70 Meter bis zu dem Stillstand des Fahrzeuges mitgeschleift.

Friedewald - Der 25-jährige Autofahrer wurde den Angaben zufolge in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste schwer verletzt durch Einsatzkräfte der Feuerwehr geborgen werden. Auch die Beifahrer, eine 34-jährige Frau und ein 31-jähriger Mann, wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die A4 Richtung Osten musste für die Dauer der Bergungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden. Dennoch gab es den Angaben zufolge keine nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Die genaue Unfallursache war zunächst unklar. Der Sachschaden wurde auf 22 500 Euro geschätzt. dpa

Auch interessant

Kommentare