1. Startseite
  2. Hessen

Auto stößt mit Schulbus zusammen - keine Verletzten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Unfall zwischen einem Schulbus und einem Auto ist am Montag in der Nähe von Neukirchen in Nordhessen glimpflich ausgegangen. Der Busfahrer habe auf der eisglatten Straße im Bereich einer Kreuzung nicht rechtzeitig abbremsen können und sei auf die Fahrbahn der Bundesstraße 454 gerutscht, teilte die Polizei mit. Eine kreuzende Autofahrerin, die dort unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr in die Seite des Busses.

Neukirchen - Darin befanden sich zum Unfallzeitpunkt fünf Fahrgäste, darunter vier Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren. Verletzt wurde niemand. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 11.000 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare