1. Startseite
  2. Hessen

Auto überschlägt sich auf A66: Drei Fahrer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Drei Autofahrer sind bei einem Unfall auf der Autobahn 66 zwischen Wiesbaden und dem südhessischen Hofheim am Taunus verletzt worden. Vermutlich sei der Unfall am Montagabend bei einem Fahrstreifenwechsel verursacht worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es sei zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen, bei dem sich eines der Fahrzeuge überschlagen habe und auf dem Dach zum Liegen gekommen sei.

Wiesbaden/Hofheim am Taunus - Ein drittes Auto wurde demnach am Heck erfasst und prallte gegen die Außenschutzplanke.

Verletzt wurden zwei 41-Jährige sowie ein 35-jähriger Autofahrer. Über die Schwere der Verletzungen war zunächst nichts bekannt. Wer den Unfall verursacht habe, werde noch ermittelt.

Die A66 Richtung Frankfurt wurde für eineinhalb Stunden voll gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 62.000 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare