+
Trauer am Straßenrand

Ursache unklar

Tödlicher Unfall: Auto prallt mit Sattelzug zusammen

Ein Mann ist in der Nacht zu Donnerstag bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Er war mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten. 

Bad Zwesten - Ein 41-Jähriger geriet auf der B3 bei Bad Zwesten (Schwalm-Eder-Kreis) mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und prallte mit einem Sattelzug zusammen. Noch am Unfallort starb der Autofahrer an seinen schweren Verletzungen. 

Vier Stunden lang war die B3 wegen Bergungs- und Aufräumarbeiten gesperrt, wie die Polizei weiter mitteilt. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, klärt jetzt die Polizei. 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Stauende übersehen: Mann (31) kracht ungebremst in Lkw und stirbt

Bei einem Unfall auf der A7 ist es am Mittwochmorgen zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 31 Jahre alter Autofahrer krachte ungebremst in ein Stauende.

Ungebremst in Sattelzug gekracht: Lkw-Fahrer auf A7 lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall auf der A7 ist ein Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Er war ungebremst in einen Sattelzug gekracht.

Bald Verkehrsentlastung auf Salzbachtalbrücke? Kilometerlange Staus auf der A66

Seit Monaten gibt es auf der A66 massive Verkehrsbehinderungen. Grund ist ein Baufehler an der Salzbachtalbrücke. Bald könnte sich das jedoch ändern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare