Georg Bätzing
+
Georg Bätzing, Bischof von Limburg und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, spricht.

Bätzing ruft zur Teilnahme an Bundestagswahl auf

Zum Auftakt der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) hat deren Vorsitzender Georg Bätzing die Menschen in Deutschland aufgerufen, sich an der Bundestagswahl zu beteiligen. Der kommende Sonntag sei ein „sehr entscheidender Tag“, sagte Bätzing am Montag in Fulda. „Es geht um die Zukunft unseres Landes.“ Zugleich appellierte er, sich für solche Parteien zu entscheiden, „die dem Wertekanon des christlichen Wertesystems dienen“.

Fulda - Dabei gehe es um wichtige Fragen wie die Bewahrung der Schöpfung: „Die Klimakrise drängt, wir haben nicht mehr viel Zeit“, sagte Bätzing.

Auch zu Themen des Lebensschutzes, etwa im Falle des „assistierten Suizids“ habe die katholische Kirche eine dezidierte Haltung, erklärte der DBK-Vorsitzende. „Wir möchten nicht, dass Menschen durch die Hand anderer Menschen sterben wollen und werden, wir möchten, dass sie an der Hand anderer Menschen sterben dürfen“, sagte Bätzing. Eine gute palliative und Hospiz-Versorgung für Schwerstkranke solle dafür sorgen, dass der Lebenswille von Menschen auch noch in die Phase der schwersten Krankheit und des Sterbens hineinreiche. Auch für den Schutz ungeborenen Lebens sprach sich Bätzing aus und betonte: „Jedes ungeborene Leben hat ein Recht auf Leben.“ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare