1. Startseite
  2. Hessen

U-Bahn stößt mit Auto zusammen: Keine Verletzten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Notarzt
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

Eine U-Bahn ist an einem Bahnübergang in Oberursel mit einem Auto zusammengestoßen. Niemand wurde bei dem Unfall in der Nacht zu Mittwoch verletzt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Oberleitung der Bahn blieb unbeschädigt, der Gesamtschaden beträgt 26.000 Euro.

Oberursel - Nach den ersten Ermittlungen war ein 55-jähriger Mann aus Hanau kurz nach Mitternacht mit seinem Auto auf die Bahngleise gefahren, sein Wagen wurde von der U-Bahn der Linie 3 etwa zehn Meter weit mitgeschoben. Wie es zu dem Unfall im Hochtaunuskreis kam, war laut Polizei zunächst unklar. Sowohl der Autofahrer als auch der Lokführer hätten angegeben, ihre Ampel habe jeweils grün angezeigt. dpa

Auch interessant

Kommentare