Bahnstrecke zwischen Frankfurt und Fulda gesperrt

Ein Notarzteinsatz am Gleis bei Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig-Kreis) hat den Zugverkehr kräftig ausgebremst. Die auch für den Fernverkehr wichtige Strecke zwischen Frankfurt am Main und Fulda sei daher am Mittwochnachmittag gesperrt worden, teilte ein Sprecher der Deutschen Bahn mit. Der Fernverkehr werde großräumig über Aschaffenburg und Gießen umgeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare