1. Startseite
  2. Hessen

Barmer: Altenpfleger überdurchschnittlich oft krank

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Altenpfleger
Ein Altenpfleger unterhält sich in einem Pflegeheim mit einer Seniorin. © picture alliance / dpa/Symbolbild

Altenpfleger und -pflegerinnen in Hessen sind einer Auswertung der Krankenkasse Barmer zufolge überdurchschnittlich häufig krank. Mit einem Krankenstand von rund 30 Tagen lägen sie weit über dem hessischen Durchschnitt von etwa 18 Tagen, teilte die Barmer in Frankfurt am Mittwoch zu den Ergebnissen ihres jährlichen Gesundheitsreports mit. Auch im Bereich Lagerwirtschaft, Post und Zustelldienste war der Krankenstand demnach mit durchschnittlich 26,5 Tagen hoch, gefolgt vom Lebensmittelhandel (25,1).

Frankfurt/Main - Die Hauptursache waren Muskel-Skelett-Erkrankungen, vor allem Rückenleiden. Für den Gesundheitsreport wurden die Daten von rund 327.000 erwerbstätigen Menschen in Hessen untersucht. dpa

Auch interessant

Kommentare