Basketball
+
Spieler zweier Basketballmannschaften im Kampf um den Ball.

Basketball-Bundesligist Gießen verschärft Corona-Maßnahmen

Basketball-Bundesligist Gießen 46ers verschärft angesichts der aktuellen Lage seine Corona-Schutzmaßnahmen. Ab der Partie gegen Ratiopharm Ulm am Freitagabend (20.30 Uhr) gilt die 2G-plus-Regel, wonach Geimpfte und Genesene nur noch mit einem zusätzlichen aktuellen Testnachweis in die Halle dürfen. Dies teilte der Verein am Montag mit. Zudem sollen FFP2-Masken getragen werden.

Gießen - Das „Privileg, weiter Spieltage mit Zuschauern durchführen zu dürfen, wollen wir mit diesen Mitteln weiterhin sichern“, kommentierte Gießens Geschäftsführer Sebastian Schmidt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare