1. Startseite
  2. Hessen

Bei Exground Filmfest dieses Jahr Portugal im Länderfokus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Beim 35. Exground Filmfest sollen dieses Jahr in Wiesbaden, Darmstadt und Frankfurt bis zum 20. November mehr als 150 Filme präsentiert werden. Das Festival biete die Möglichkeit, abseits von Hollywood Werke zu sehen, die mehr wollten als nur zu gefallen, erklärte die hessische Kunststaatssekretärin Ayse Asar (Grüne) zum Start des Filmfestes am Freitag in Wiesbaden.

Wiesbaden - Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Portugal.

Die junge Filmszene in dem Land zeichne sich besonders durch ihren „Mut zum Überwinden von etablierten Grenzen aus, etwa zwischen Dokumentarismus und Fiktion“, teilte das Kunstministerium mit. Insgesamt werden Werke aus 45 Ländern gezeigt - unter anderem aus dem Iran. In sechs Wettbewerben gibt es Geld- und Sachpreise in Höhe von rund 15.000 Euro.

Über die HessenFilm und Medien GmbH fördere das Land das Exground Filmfest in diesem Jahr mit 128.000 Euro, teilte das Ministerium mit. dpa

Auch interessant

Kommentare