1. Startseite
  2. Hessen

Bekannte Stute aus Frankfurt an Krebs erkrankt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stute Jenny aus Frankfurt
Am späten Nachmittag läuft Araberstute „Jenny“ durch den Frankfurter Stadtteil Fechenheim. © Boris Roessler/dpa/Archiv

Die weit über Frankfurt hinaus bekannte Stute Jenny hat Krebs. Das 26 Jahre alte Pferd aus dem Stadtteil Fechenheim sei zu Beginn des Jahres erkrankt, teilte Besitzer Werner Weischedel am Dienstag mit. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. Seit etwa 15 Jahren lässt Weischedel seine Araber-Stute täglich allein durch Fechenheim und am Mainufer entlang spazieren.

Frankfurt/Main - Einwohnern und Polizei ist das weiße Tier wohlbekannt.

Weischedel fährt seine Stute nun alle zwei Wochen in eine Tierklinik nach Hannover, um die Tumore zu behandeln. Dort nehme Jenny an einer Studie teil, bei der ein noch nicht zugelassenes Medikament aus den Vereinigten Staaten getestet werde. Die Studienleiter hätten keine weiteren Pferde aufgenommen, sagte Weischedel. Dank ihres Bekanntheitsgrades habe Jenny es in die Studie geschafft. „Wir hoffen, dass die Wucherung nun zum Stillstand kommt“, sagte er. Trotz Krankheit wandere Jenny weiter allein durch die Stadt. „Sie macht weiter wie bisher.“ dpa

Auch interessant

Kommentare