+
Zwei 18 Jahre alte Männer sind bei einem Motorradunfall bei Langwaden schwer verletzt worden.

Landstraße voll gesperrt

Zwei 18-Jährige bei Motorradunfall schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei einem Motorradunfall in der Nähe von Langwaden sind am Mittwochabend zwei 18 Jahre alte Männer schwer verletzt worden. 

Bensheim - Bei einem Motorradunfall auf der L3261 kurz vor Langwaden sind am Mittwochabend zwei junge Männer im Alter von 18 Jahren schwer verletzt worden. 

Laut ersten Erkenntnissen der Polizei kam der 18-jährige Fahrer der Maschine aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Er, wie auch sein 18 Jahre alter Mitfahrer kamen mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser. Die beiden jungen Männer stammen aus Zwingenberg. 

Lesen Sie auch: Schwerer Unfall auf der A66 - Rettungshubschrauber im Einsatz

Die Landstraße musste aufgrund der Bergungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden. Zur Rekonstruktion des Unfalls wurde ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. 

msb

Lesen Sie auch

Unfall auf A66: Dreieicherin verliert Kontrolle über BMW

Unfall auf A66 bei Hanau: Eine Frau aus Dreieich verliert die Kontrolle über ihren BMW.

Frau (24) bei Unfall aus Auto geschleudert und tödlich verletzt

Bei einem Unfall auf der L3109 zwischen Waldernbach und Merenberg ist eine 24 Jahre alte Frau tödlich verletzt worden. Eine weitere Person kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare