Im Vergleich zum Vorjahr ist die Nachfrage deutlich gestiegen

Bericht: Hessen beantragen mehr kleine Waffenscheine

Die Nachfrage nach dem kleinen Waffenschein ist 2016 in mehreren hessischen Kommunen gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. Das ergab eine Umfrage von hr-Info bei mehreren Ordnungsämtern.

Die Nachfrage nach dem kleinen Waffenschein ist 2016 in mehreren hessischen Kommunen gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. Das ergab eine Umfrage von hr-Info bei mehreren Ordnungsämtern. Das Interesse an dem Schein sei von den befragten Städten am deutlichsten in Wiesbaden gestiegen. „Dort haben bis Ende November 639 Menschen einen kleinen Waffenschein bekommen - im gesamten Jahr 2015 waren es 54”, berichtete hr-Info. In Frankfurt wurden demnach im zu Ende gehenden Jahr 1459 kleine Waffenscheine ausgegeben und damit etwa neunmal so viele wie im Vorjahr mit 160. In Darmstadt waren es 209 (Vorjahr: 22) und in Kassel 438 (63).

Der kleine Waffenschein berechtigt unter anderem dazu, eine Schreckschusswaffe bei sich zu tragen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare