Polizei
+
Ein Absperrband der Polizei.

Betrunkene Autofahrerin verursacht hohen Sachschaden

Eine betrunkene Autofahrerin hat in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) einen Sachschaden von rund 8000 Euro verursacht. Die 44-Jährige sei in der Nacht zu Samstag von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Dabei habe sie die Bepflanzung und eine Einfriedung aus Stein einer städtischen Grünanlage beschädigt. Zudem entstand demnach ein hoher Sachschaden an ihrem eigenen Auto.

Hattersheim - Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,15 Promille. Der Führerschein der Frau wurde von der Polizei eingezogen. Bis zu einer richterlichen Entscheidung wurde ihr das Fahren im öffentlichen Straßenverkehr untersagt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare