1. Startseite
  2. Hessen

Betrunkener randaliert in Notaufnahme

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein betrunkener Mann hat in einer Notaufnahme in Weilburg (Kreis Limburg-Weilburg) randaliert. Zuvor sei er an einem Bahnhof gestürzt und dann in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Dort habe er am Donnerstagabend randaliert und das Personal beschimpft. Der Betrunkene, der sich kaum auf den Beinen halten konnte, musste zur Ausnüchterung auf eine Polizei-Wache und dort seinen Rausch ausschlafen.

Weilburg - Den Angaben zufolge wurde niemand verletzt. Der Mann konnte am Freitag die Wache wieder verlassen. dpa

Auch interessant

Kommentare