+
Symbolbild

Überfall

Bewaffneter Mann überfällt Spielbank und bedroht Angestellte mit Messer 

Am frühen Freitagmorgen wurde in Groß-Zimmern eine Spielhalle von einem bewaffneten Mann überfallen.

Der maskierte Täter bedrohte die 47-jährige Angestellte mit einem Messer und ließ sich die Kasse öffnen. Mit einer Beute von mehreren hundert Euro flüchtete er zunächst zu Fuß und dann weiter mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung.

Lesen Sie auch: Aus Frust über Kündigung die eigene Chefin überfallen

Überfall auf Spielhalle: Fahndung läuft

Die Angestellte blieb bei dem Überfall unverletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos.

Auch interessant: Pizzabote in Okarben überfallen

Die Polizei kontrolliert Spielhallen im hessischen Groß-Gerau. Sie reagiert sofort, mit schweren Folgen für die Betreiber.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare