+
Im Mai kam es in Bickenbach in Sportplatznähe zu einer Schießerei.

Durchsuchungen

Schüsse auf Parkplatz: Polizei durchsucht Wohnungen - und greift durch  

  • schließen

Nach Schüssen in Bickenbach hat die Polizei zahlreiche Objekte im Kreis Bergstraße durchsucht - und durchgegriffen.

Bickenbach - Am frühen Morgen haben Polizeikräfte zahlreiche Objekte im Kreis Bergstraße durchsucht und vier Männer festgenommen. Hintergrund der Durchsuchungen war eine Auseinandersetzung in Bickenbach im Mai diesen Jahres.

Damals, am 28. Mai, war es auf einem Parkplatz in der Nähe eines Sportgeländes in der Pfungstädter Straße zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Zeugen hörten Schüsse und sahen Männer flüchten. Später fiel ein 27 Jahre alter Mann, der nach polizeilichen Erkenntnissen in die Auseinandersetzung verwickelt war auf, als er mit einer Schussverletzung ein Krankenhaus aufsuchte.

Bickenbach: Verdacht des versuchten Totschlags

Die Darmstädter Kripo leitete damals ein Verfahren wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ein. Die Ermittlungen der Polizisten zogen sich jedoch aufgrund der fehlenden Kooperationsbereitschaft der Beteiligten in die Länge. 

Durch die akribische Arbeit des Kommissariats 10 konnte die Polizei inzwischen dennoch mehrere Tatverdächtige identifizieren. Über die Staatsanwaltschaft Darmstadt wurden daraufhin Durchsuchungsbeschlüsse für insgesamt 10 Objekte in Lorsch, Laudenbach, Albach-Hähnlein, Zwingenberg und Bensheim beim Amtsgericht erwirkt.

Bickenbach: Spezialkräfte im Einsatz

Unterstützt von Zivilfahndern und Spezialkräften durchsuchte die Polizei am frühen Donnerstagmorgen die Wohnungen und Gewerbebetriebe. Dabei nahm sie die vier Tatverdächtigen im Alter von 20, 22, 32 und 45 Jahren fest.

Bei den Durchsuchungen wurde zudem Rauschgift, Bargeld, ein Nunchaku („Würgeholz“), verbotene Messer, ein Elektroschocker sowie Schreckschuss- und scharfe Munition sichergestellt. Die Ermittlungen zum genauen Tatablauf sowie zu den Beteiligungen der Festgenommen dauern an.

Auch in Wetzlar kam es vor wenigen Tagen zu einer Schießerei. In diesem Fall allerdings mit tödlichem Ausgang. In Rüsselsheim endete ein Streit zwischen zwei Großfamilien ebenfalls bleihaltig.

Tobias Möllers

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare