+
Mann prallt mit Auto auf LKW (Symbolbild)

Er wollte einem Farbtopf ausweichen

Audi prallt mit Lastwagen zusammen - Fahrer stirbt

Tragischer Verkehrsunfall bei Biedenkopf: Wegen eines Ausweichmanövers verliert 58-Jähriger sein Leben. 

Biedenkopf - Zu einem tragischen Verkehrsunfall ist es am Donnerstagnachmittag auf der B62 bei Biedenkopf gekommen. Die Bundesstraße war nach dem Unfall fünf Stunden gesperrt. 

Autofahrer verlor mutmaßlich die Kontrolle über seinen Wagen

Wie die Polizei mitteilt, erreignete sich das Unglück am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der B62 in Höhe des Biedenkopfer Ortsteils Wallau. Ein 58 Jahre alter Audi-Fahrer wich einem auf der Straße liegenden Farbeimer aus, verlor mutmaßlich dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in den Gegenverkehr. Dort prallte er mit einem LKW zusammen.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann in seinem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Auch der 63 Jahre alte LKW-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Mercedes brennt auf A5: Langer Stau

Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A5 bei Mörfelden-Walldorf fängt ein Auto Feuer. Es bilden sich lange Staus – denn zwei der vier Spuren sind gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare