1. Startseite
  2. Hessen

Bislang heißester Tag des Jahres in Hessen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Paar steht mit einem Sonnenschirm vor dem Lucae-Brunnen
Ein Paar steht mit einem Sonnenschirm vor dem Lucae-Brunnen in Frankfurt. © Arne Dedert/dpa

Hessen hat nach vorläufigen Daten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) den bislang heißesten Tag des Jahres erlebt. Der Hitzerekord für das Land von 40,2 Grad Celsius, gemessen am 25. Juli 2019 an der Wetterstation im Frankfurter Westend, wurde aber deutlich unterschritten. Der Höchstwert am Dienstag wurde nach Angaben des DWD am Frankfurter Flughafen mit 38,4 Grad Celsius gemessen.

Auch interessant

Kommentare