1. Startseite
  2. Hessen

Bombe im Frankfurter Osthafen gefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Im Frankfurter Osthafen ist eine Weltkriegsbombe entdeckt worden. Die Feuerwehr in Frankfurt berichtete am Montag, dass der Kampfmittelräumdienst den 50 Kilogramm schweren Sprengkörper in der Franziusstraße noch am Montag um 14 Uhr entschärfen werde. Die Feuerwehr evakuiere bis dahin die Umgebung in einem Umkreis von 250 Metern. Davon sei hauptsächlich ein Industriegebiet betroffen.

Frankfurt/Main - Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. dpa

Auch interessant

Kommentare