1. Startseite
  2. Hessen

Brand in Frankfurter Gaststätte: 350.000 Euro Schaden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Bei einem Brand in einer Gaststätte in Frankfurt-Sachsenhausen ist am Mittwoch ein Sachschaden von etwa 350.000 Euro entstanden. Mittwochnacht hatten zwei Mitarbeiter des Lokals Rauch und Flammen aus dem Bereich der Theke wahrgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Versuche der Männer, das Feuer zu löschen, seien fehlgeschlagen. Das Lokal befindet sich im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses, weswegen die alarmierte Feuerwehr zunächst die Wohnungen über dem Lokal evakuierte.

Frankfurt/Main - Das Feuer wurde schnell gelöscht, die Bewohner konnten nach dem Einsatz in ihre Wohnungen zurückkehren. Der durch den Brand verursachte Sachschaden belaufe sich nach ersten Schätzungen auf etwa 350.000 Euro, die Ermittlung der Ursache dauert an. dpa

Auch interessant

Kommentare