1. Startseite
  2. Hessen

Bremer Personalnot wird größer: Torjäger Ducksch hat Corona

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Marvin Ducksch
Werder Bremens Marvin Ducksch geht in die Kabine. © Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

Die Personalsorgen bei Werder Bremen werden vor dem Topspiel gegen den SV Darmstadt 98 immer größer. Nun fällt auch Torjäger Marvin Ducksch für die Partie am Samstagabend (20.30 Uhr/Sky und Sport1) aus. Der 28 Jahre alte Angreifer hat sich mit dem Coronavirus infiziert und befindet sich bereits in Quarantäne, wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte.

Bremen - Ducksch hat bislang 15 Treffer für die Bremer erzielt, ein Mal war er für Hannover 96 erfolgreich, bevor er Ende August nach Bremen gewechselt war.

Werder-Coach Ole Werner muss damit gegen den Tabellenführer auf vier wichtige Stammspieler verzichten. Außer Ducksch fallen auch die drei Defensivspieler Ömer Toprak (Wadenverletzung), Marco Friedl (Bauchmuskelverletzung) und Mitchell Weiser (Muskelbündelriss) aus. dpa

Auch interessant

Kommentare