1. Startseite
  2. Hessen

Briefkasten von Studentenverbindung zerstört

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Nachdem Unbekannte den Briefkasten einer Studentenverbindung in Kassel in Brand gesetzt haben, prüft die Polizei ein politisches Motiv. Laut Pressemitteilung vom Montag wurde am Silvesterabend ein unbekannter brennender Gegenstand, möglicherweise ein Böller, in den Briefkasten eingeworfen. Dieser sei zerstört worden. Zudem sei die Fassade des Hauses, das von einer Studentenverbindung genutzt wird, verrußt.

Kassel - Der Schaden beträgt laut Polizei etwa 1000 Euro. Da ein politisches Motiv der Sachbeschädigung nicht auszuschließen sei, ermittele der Staatsschutz des Polizeipräsidiums Nordhessen. Die Polizei sucht Zeugen. dpa

Auch interessant

Kommentare