Bücher brennen auf Campus Bockenheim ab

Auf dem Campus Bockenheim der Goethe-Universität Frankfurt sind bei einem Brand gebrauchte Bücher zerstört worden. Der Schaden beläuft sich laut Schätzung der Feuerwehr auf rund 20.000 Euro, verletzt wurde allerdings niemand, wie die Feuerwehr und die Polizei Frankfurt am Sonntag mitteilten.

Frankfurt - Bei dem Brand am Samstagabend seien im Hof hinter der ehemaligen Universitätskantine nicht nur Pappkisten mit gebrauchten Büchern verbrannt. Auch ein ehemaliger Verkaufsstand der Second-Hand-Bücher aus Holz sei in Brand geraten, sagte ein Polizeisprecher. Außerdem sei eine Gebäudewand beschädigt worden.

Die Brandursache war zunächst unklar. Allerdings sind laut der Polizei Ähnlichkeiten zu vorangegangenen Bränden auf dem Campus Westend zu erkennen. Die Polizei ermittelt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare