+
Blaulicht auf Polizeiauto

Er war nicht zu stoppen

Eskalation im Mehrfamilienhaus: Mann geht brutal auf Nachbar los

In Büdingen ist einem Mann der Kragen geplatzt: Aus bislang unbekannten Gründen ging er auf seinen Nachbarn los - und das ziemlich brutal. 

Büdingen - Ein 40-jähriger Mann aus Büdingen hat am Donnerstagabend, gegen 22.50 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus in der Düdelsheimer Straße mit zwei Holzstangen auf seinen 65-jährigen Nachbarn eingeschlagen und diesen dabei leicht verletzt. Der genau Grund für den Angriff ist bis jetzt noch völlig unklar.

Andere Hausbewohner bekamen den Angriff auf den 65-Jährigen mit und informierten unmittelbar die Polizei, die den ziemlich betrunkenen Angreifer zur Ausnüchterung mit zur Dienststelle nahm. 

Angriff in Büsingen: 40-Jähriger aus Büdingen beleidigt Polizei

Wie das Polizeipräsidium Mittelhessen mitteilte, wurde er dort gegenüber den Polizisten nicht nur verbal ausfällig sondern beleidigte sie auch beleidigte sie mehrfach. Daher ermittelt die Polizei nicht nur wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung, sondern auch wegen Beleidigung gegen den 40-jährigen Büdinger.

(red)

Das könnte Sie auf fnp.de* auch interessieren: 

Mann zückt Messer und sticht auf 33-Jährigen ein

Im Streit um Lärm Nachbarn den Finger abgeschnitten - Haftstrafe

Pärchen-Streit eskaliert - plötzlich sind drei Polizisten verletzt

Unfassbar: 9-Jähriger verschenkt die Ersparnisse seiner Eltern

*fnp.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare