1. Startseite
  2. Hessen

Bundesstraße 457 wegen brennender Strohballen gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

In der Nähe von Ranstadt in der Wetterau sind am Donnerstag rund 70 Strohballen in Flammen aufgegangen. Wegen des starken Rauchs sperrte die Polizei nach eigenen Angaben die Bundesstraße 457 für rund sechs Stunden. Die Ursache für das Feuer und die Schadenshöhe waren zunächst unbekannt. Die Strohballen lagerten neben der Straße.

Auch interessant

Kommentare