1. Startseite
  2. Hessen

Busch-Gruppe strebt Beherrschungsvertrag bei Pfeiffer an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Großaktionärin des Vakuumpumpen-Herstellers Pfeiffer Vacuum will in Verhandlungen über einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag treten. Ein entsprechendes Schreiben der Busch-Tochter Pangea GmbH sei am Sonntag eingegangen, teilte Pfeiffer am Sonntagabend im mittelhessischen Aßlar mit. So sollen die Koordination und Entscheidungsabläufe zwischen den Unternehmensgruppen vereinfacht werden.

Aßlar - Nach eigenen Angaben hält Pangea 63,66 Prozent der Anteile an Pfeiffer. Pangea ist Teil der Busch-Gruppe, die ein weltweit operierender Hersteller von Vakuumpumpen, Gebläsen und Verdichtern ist. dpa

Auch interessant

Kommentare