1. Startseite
  2. Hessen

BVB mit mehreren Rückkehrern: Frankfurt mit Lindström

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

VfL Bochum - Borussia Dortmund
Dortmunds Mats Hummels steht auf dem Spielfeld. © Fabian Strauch/dpa/Archivbild

Der Tabellenzweite Borussia Dortmund startet mit mehreren Rückkehrern in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Im Abendspiel bei Eintracht Frankfurt steht unter anderem Abwehrchef Mats Hummels wieder in der Startelf. Auch Stammtorwart Gregor Kobel ist fit - beide hatten im letzten Spiel vor Weihnachten bei Hertha BSC erkältet gefehlt. Verzichten muss Trainer Marco Rose auf Dan-Axel Zagadou und Marius Wolf nach positiven Corona-Tests, Youssoufa Moukoko sitzt nach auskuriertem Muskelfaserriss auf der Bank.

Frankfurt/Main - „Ich glaube, dass Mats unter ganz anderen Voraussetzungen ins Jahr gestartet ist“, sagte Rose bei Sky über Hummels. „Er hat Rhythmus aufgenommen, er hat gut gearbeitet. Ich glaube, dass er jetzt ein ganz anderes Fitnesslevel hat als zu Beginn der Saison.“

Die Eintracht kann doch auf Stürmer Jesper Lindström zurückgreifen. Der am Donnerstag positiv auf das Coronavirus getestete Däne darf nach wiederholtem negativen Tests doch mitwirken, wie die Eintracht kurz vor der Partie mitteilte. Dafür muss Trainer Oliver Glasner auf Mittelfeldspieler Djibril Sow verzichten. Bei dem Schweizer ergaben die Testergebnisse „kein eindeutiges Bild“. dpa

Auch interessant

Kommentare