Auf allen Sportanlagen in Hessen soll nach dem Vier-Stufen-Plan wieder mit den neuen Kontaktregeln Sport betrieben werden können.
+
Auf allen Sportanlagen in Hessen soll nach dem Vier-Stufen-Plan wieder mit den neuen Kontaktregeln Sport betrieben werden können.

Ab März

Corona-Lockerungen in Hessen: Treffen, Sport, Geschäfte - Volker Bouffier stellt Vier-Stufen-Plan vor

Die Politik stellt den Hessen ab März Corona-Lockerungen in Aussicht: Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat einen Vier-Stufenplan der Landesregierung präsentiert. Demnach sollen sich unter anderem wieder fünf Personen aus zwei Haushalten treffen dürfen.

Fulda/Wiesbaden - Voraussetzung für die Corona*-Lockerungen in Hessen*sei, dass sich die Pandemie-Entwicklung nicht verschlechtere, sagte Volker Bouffier (CDU) bei der Präsentation am Donnerstag in Wiesbaden. Bouffier bestätigte Aussagen zu Corona-Lockerungen, die er am Dienstag bei einem digitalen Wahlkampftermin* in Fulda* getroffen hatte.

Neben den Lockerungen zu privaten Treffen soll auch auf allen Sportanlagen wieder mit den Kontaktregeln Sport betrieben* werden können. Zudem sollen der Besuch von Fitnessstudios mit Einzelterminen und das Einkaufen in allen Geschäften mit einer vorherigen Terminvereinbarung („Click and Meet“) erlaubt sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen (Zoos, Freilichtmuseen) unter freiem Himmel geöffnet werden. *FuldaerZeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare