Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier machte am Dienstag virtuell Wahlkampf in Fulda.
+
Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier machte am Dienstag virtuell Wahlkampf in Fulda.

Video-Besuch in Fulda

Corona in Hessen: Land plant Lockerungen - Bald mehr Kontakte erlaubt?

Corona-Lockerungen hat Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier am Dienstagabend bei einem virtuellen Besuch in Fulda angekündigt.

Hessen - Hessen* plant weitere Schritte zur Lockerung der Corona*-Maßnahmen. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) kündigte bei dem digitalen Video-Besuch in Fulda* einen Vier-Stufen-Plan dafür an. Dabei gehe es um mehr Kontakte für eine größere Zahl von Menschen und die Öffnung von Läden im Einzelhandel*.

Ein CDU-Sprecher bestätigte am Mittwoch entsprechende Medienberichte. Details zu dem Perspektivplan der Landesregierung will der Hessische Regierungschef am Donnerstag (12.30 Uhr) in Wiesbaden vorstellen. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare