Corona-Impfungen in Hessen
+
Die Impfkampagne in Hessen geht weiter. Etwa ein Viertel der Termine findet aber gar nicht statt. (Symbolfoto)

Corona

Corona in Hessen – Fast jeder vierte Impftermin wird storniert

  • VonSebastian Richter
    schließen

In Hessen läuft die Impfkampagne an. Doch zahlreiche Termine werden wieder storniert.

Wiesbaden – Etwa 40 Prozent der Hessen* haben eine Erstimpfung gegen Corona* erhalten. Ab Juni 2021 sollen die Priorisierung entfallen, dann soll jeder Bürger und jede Bürgerin die Möglichkeit haben, sich Impfen zu lassen. Dazu gehören auch Schüler: Über 12-Jährige sollen bis zum neuen Schuljahr ein Impfangebot erhalten – jedenfalls wenn bis dahin ein Impfstoff für Minderjährige zugelassen wurde.

Rund 1,85 Millionen Termine wurden bisher über die zentrale Plattform des Landes Hessen vergeben. 22,3 Prozent der bisherigen Impftermine davon wurden allerdings wieder storniert, wie das hessische Innenministerium mitteilte.

Corona-Impfungen in Hessen – Viele Termine werden storniert

Neben den stornierten Impfterminen gebe es auch immer wieder Fälle, bei denen Menschen ganz ohne Absage nicht zu ihrem Termin für die Corona-Impfung erscheinen, hieß es von behördlicher Seite. Der Innenminister von Hessen, Peter Beuth (CDU), appellierte an die Bürger, nicht-benötigte Impftermine frühzeitig abzusagen. „Nur so können diese Termine schnellstmöglich an andere impfberechtigte Bürgerinnen und Bürger vergeben werden, die noch auf ihre Schutzimpfung warten“, so Beuth.

Bei der Terminvergabe für die zweite Impfung orientiere sich Hessen an den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission beim Robert Koch-Institut. Es gehe dabei um den bestmöglichen Wirkungsgrad der jeweiligen Impfstoffe, sagte Beuth. Zwölf Prozent der Menschen in Hessen haben bisher die vollständige Impfung gegen Corona erhalten.

Am häufigsten wurden Impfungen mit dem Vakzin von Astrazeneca storniert (34,3 Prozent), gefolgt von Moderna (21,9 Prozent) und Biontech (17,3 Prozent). (spr/dpa) *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare