Corona-Inzidenz steigt auf 11,3: Keine neuen Todesfälle

Die Corona-Inzidenz ist in Hessen innerhalb eines Tages erneut gestiegen. Wie aus Daten des Robert Koch-Instituts vom Freitag hervorgeht, lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Freitag (Stand 03.13 Uhr) bei 11,3, am Vortag hatte der Wert noch 10,5 betragen.

Berlin/Wiesbaden - Das RKI registrierte 151 Corona-Neuinfektionen. Seit Beginn der Pandemie wurden im Bundesland demnach 292.286 Corona-Fälle gezählt. Seit Donnerstag kam den Angaben zufolge kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus hinzu - dieser Wert blieb bei 7563 Menschen.

Auf den hessischen Intensivstationen lagen nach Daten des Divi-Registers (Stand 8.19 Uhr) 49 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 21 von ihnen mussten beatmet werden. Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare